Unternehmen und Kommunen im Klimawandel - Rahmenprogramm anlässlich der Auszeichnung von KLIMZUG als „Ort der Ideen 2012“

Die Fördermaßnahme „KLIMZUG – Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten“ wurde im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ prämiert. Die Preisverleihung wird durch das Rahmenprogramm „Unternehmen und Kommunen im Klimawandel, Erkenntnisse und empirische Befunde“ begleitet. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ prämiiert seit 2005 Projekte und Ideen, „die die beeindruckende Ideenvielfalt und Innovationskraft Deutschlands sichtbar und erlebbar machen“. KLIMZUG erhält am 14. Mai eine dieser begehrten Auszeichnungen.


Neben der Feierlichkeit erwartet die Gäste ein Rahmenprogramm, das sich der Anpassung der Wirtschaft und der kommunalen Verwaltung an die Folgen des Klimawandels widmet. Eine bundesweite Studie und regionale Erkenntnisse zu unternehmerischen und kommunalen Verletzlichkeiten geben Einblick in den Anpassungsbedarf in Deutschland aber auch in die KLIMZUG-Forschungsagenda.

In KLIMZUG entwickeln und erproben sieben Regionen in Deutschland Maßnahmen und Strategien, mit denen sie sich auf den Klimawandel und damit verbundene Veränderungen vorbereiten. Ausgezeichnet wurde das gesamte Netzwerk mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Anmeldungen bis zum 4. Mai bitte an meyer@iwkoeln.de

Programm