19.03.2014 | Hamburg-Harburg

KLIMZUG-NORD-Abschlusskonferenz

Und auch KLIMZUG-NORD zieht auf einer eintägigen Veranstaltung Bilanz nach fünf Jahren intensiver Arbeit in der Metropolregion Hamburg. Dabei wird das ganz aktuelle "Kursbuch Klimaanpassung - Handlungsoptionen für die Metropolregion Hamburg" vorgestellt.

Nach fünf Jahren Laufzeit endet das Forschungsprojekt KLIMZUG-NORD im März 2014.

Der Verbund läd herzlich zur bschlusskonferenz am 19. März 2014, 9.30 bis 17.30 Uhr in die Technische Universität Hamburg-Harburg, Audimax 2, ein.  

Wer ist eingeladen: Wir freuen uns auf regionale Akteure aus Verwaltung, Wissenschaft, Verbänden und Politik, die klimaangepasste und resiliente Regionen entwickeln, dies umsetzen möchten oder bereits umgesetzt haben. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Klimaanpassung in der Metropolregion Hamburg.  

Ziel der Konferenz: Auf der eintägigen Veranstaltung ziehen wir Bilanz nach fünf Jahren intensiver Arbeit in der Metropolregion Hamburg. Dabei wird dann das ganz aktuelle "Kursbuch Klimaanpassung - Handlungsoptionen für die Metropolregion Hamburg" vorgestellt. Mitarbeiter des Projekts werden mit den Teilnehmern der Konferenz diskutieren, ob und wie die Ziele erreicht wurden und wie entwickelte Verfahren, Strategien oder neue Technologien Eingang in regionale Planungs-, Entwicklungs- und Nutzungsprozesse gefunden haben oder finden können.  

Das vorläufige Programm entnehmen Sie bitte dem PDF.

Über unsere Homepage www.klimzug-nord.de können Sie sich ab Ende Januar anmelden.

 

 

 

 

D